Sie sind hier: Abteilung Bietigheim > Fahrzeuge
DeutschEnglishFrancais
22.11.2017 : 13:50 : +0100

Typbezeichnung von Feuerwehrfahrzeugen

Die Fahrzeugbezeichnungen bei der Feuerwehr sind für den Laien zugegebenermaßen etwas schwer zu verstehen; eigentlich aber ganz einfach.

Die Buchstabenkombination an Anfang sagt aus, um welchen Fahrzeugtyp es sich handelt. Beim TLF handelt es sich zum Beispiel um ein "Tanklöschfahrzeug". Die Zahlen, die nach der Abkürzung bei Löschfahrzeugen folgen, sagen etwas über die Leistung der eingebauten Feuerlöschkreiselpumpe (erste Zahl) pro Minute und das Fassungsvermögen des eingebauten Löschwasserbehälters (zweite Zahl) aus.

Um von der Fahrzeugbezeichnung auf die realen Zahlen zu schließen, multipliziert man die Angaben einfach mit 100.

Ein TLF 16/25 hat also folglich eine eingebaute Feuerlöschkreiselpumpe mit einer Mindestleistung von 1600 Litern pro Minute und einen eingebauten Löschwassertank mit einem Mindestfassungsvermögen von 2500 Litern.

Weitere bei der Feuerwehr Bietigheim-Bissingen eingesetzte Löschfahrzeuge sind jeweils zwei HLF 20 und LF 16/12.

Einsatzfahrzeuge der Abteilung Bietigheim

Auf den nachfolgenden Seiten möchten wir Sie über die aktuellen Einsatzfahrzeuge der Abteilung Bietigheim informieren.

Einsatzleitfahrzeuge

Löschfahrzeuge

Hubrettungsfahrzeug

Wechselladerfahrzeug und Abrollbehälter

Sonstige Fahrzeuge